Lösungen
für Energieeffizienz
seit 1929

Eckrohrkessel
werden den technisch-ökonomischen Wünschen des Betreibers angepasst.

Mehr als 6.000 erfolgreich betriebene Kessel weltweit

Hocheffiziente Energiekonzepte

Schiffskessel – kompakt mit hoher Dampfqualität

Ingenieur-
dienstleistungen
vom Design bis zur Simulation

CSP-System-Engineering, Absorberrohre und Back-up Kessel (Fotomontage)

Der erste Schritt zur starken Partnerschaft

Die ERK Eckrohrkessel GmbH transferiert Know-how und vergibt Lizenzen an Anlagenbauer und Ingenieurbüros. Durch die technische Unterstützung im Rahmen des Lizenz- und Know-how-Vertrages werden die Lizenznehmer in die Lage versetzt, Eckrohrkessel und Feuerungen zu fertigen, die den neuesten technischen Standards entsprechen und die sich herausragend in der Praxis bewährt haben.

Wie werde ich Lizenznehmer?

Prinzipiell kann jeder Anlagenbauer und jedes Ingenieurbüro Lizenznehmer werden und damit von dem langjährigen Erfahrungsschatz der ERK Eckrohrkessel GmbH profitieren.

Mehr Details

Es wird darauf geachtet, dass die Lizenzbewerber nicht in schädigender Konkurrenz zu Mitgliedern der Eckrohrkesselgruppe stehen. Bei der Produktion müssen die Qualitätsstandards hinsichtlich den Fertigungs- und Sicherheitsanforderungen erfüllt werden. Eine grundlegende Bereitschaft zur Zusammenarbeit, zur Schutzrechtspflege und zum Informationsaustausch wird von jedem Lizenznehmer erwartet.

Welche Leistungen erbringt der Lizenzgeber?

ERK Eckrohrkessel unterstützt die Mitglieder der Gruppe u.a. durch beratende Mitarbeit beim Entwurf und der Herstellung von Eckrohrkesseln und Feuerungssystemen. In der Regel erhält der Vertragspartner Basicdesigns mit den zugeordneten Berechnungen zur Unterstützung der Akquise. Die allgemeine Kommunikation mit dem Vertragspartner richtet sich danach wie groß der aktuelle Beratungsbedarf ist. In einem bestimmten, vertraglich festgelegten Umfang werden die Beratungsleistungen pauschal mit den Lizenzgebühren abgegolten.

Mehr Details

Die Lizenznehmer werden über die gesamten bisherigen und über alle neuen Entwicklungen im Bereich des Eckrohrkessel Systems unterrichtet. Sie erhalten von allen noch gültigen und neu angemeldeten Patenten bzw. Gebrauchsmustern je eine Kurzfassung sowie die Patentnummern.

Eckrohrkessel-Konstruktionen, -Berechnungen und Entwürfe von Modifikations- und Verbesserungsvorschlägen können durch die ERK Eckrohrkessel GmbH unterstützend geprüft werden. Auf Anforderung kann technisches Personal zur Verfügung gestellt werden.

Welche Leistungen muss der Lizenznehmer erbringen?

Bei der Aufnahme in die ERK Eckrohrgruppe zahlt der Lizenznehmer eine einmalige Einstandsgebühr. Für jeden Eckrohrkessel, der während der Dauer dieses Vertrages vom Lizenznehmer verkauft wird, zahlt der Lizenznehmer eine Lizenzgebühr, die sich aus der thermischen Leistung berechnet. Des Weiteren garantiert der Lizenznehmer die Entrichtung einer jährlichen Minimalen.

Wie lange ist die Vertragslaufzeit?

Die Lizenzverträge werden über einen Zeitraum von fünf Jahren geschlossen und verlängern sich nach Ablauf von vier Jahren jährlich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr.

Wie erfolgt der Erfahrungsaustausch?

Die Lizenznehmer versichern, allen Gruppenmitgliedern die mit dem Eckrohrkessel gewonnenen Erfahrungen zugänglich zu machen und Patente bzw. schutzfähige Verbesserungen der ERK Eckrohrkessel GmbH mitzuteilen bzw. zu überlassen. Regelmäßige Lizenznehmertreffen ermöglichen der Gruppe, die Eckrohrkesseltechnologie immer weiter zu verbessern.

» nach oben

Technologietransfer

In unseren regelmäßigen stattfindenden Seminaren bringen Sie Ihr Know-how auf den neuesten Stand.