Lösungen
für Energieeffizienz
seit 1929

Eckrohrkessel
werden den technisch-ökonomischen Wünschen des Betreibers angepasst.

Mehr als 6.000 erfolgreich betriebene Kessel weltweit

Hocheffiziente Energiekonzepte

Schiffskessel – kompakt mit hoher Dampfqualität

Ingenieur-
dienstleistungen
vom Design bis zur Simulation

CSP-System-Engineering, Absorberrohre und Back-up Kessel (Fotomontage)

Schneller am Ziel

Im Zeitraum vom 2009 bis 2011 führte die ERK Eckrohrkessel GmbH das Forschungsprojekt „Heterogene Katalyse“ durch, bei dem die Leistungsfähigkeit der ERK Tube micro-Technologie erprobt wurde. Das Besondere dieser Technik ist die Modifikation der Oberfläche durch mikroskopisch kleine Nebenformen. Diese werden in einem speziellen galvanischen Prozess hergestellt. Das Besondere besteht darin, dass im Verlaufe des galvanischen Prozesses in geometrisch exakt definierten Perforationen dünner Kunststofffolien metallische Körper aufwachsen.

Auf diese Weise können Oberflächenvergrößerungen vom 10- bis 1000-fachen im Vergleich zur ursprünglichen Fläche erzeugt werden. In der Regel werden so mikroskopisch kleine Zylinderstifte hergestellt, die orthogonal oder wechselnd geneigt auf der Oberfläche stehen, mit der sie metallisch fest verbunden sind. Herstellbar sind zur Zeit Durchmesser von 1 bis 10 µ und Längen von 10 bis 1000µ.

Mehr zur ERK Tube micro Technologie im Bereich der heterogenen Katalyse

Als Modellreaktion wurde die katalytische Oxidation von Kohlenmonoxid an Kupfer gewählt: 2CO + O2 -> 2CO2. Zum einen wurde festgestellt, dass die ip tube micro den Kohlenmonoxidumsatz im Vergleich zum Glattrohr signifikant erhöhen. Zum anderen ergab sich, dass die Temperatur, bei der es zu ersten deutlichen Umsätzen kam, sehr viel niedriger war als bei einem Glattrohr. Davon ausgehend ließ sich plausibel darstellen, dass die ip tube micro Technologie im Bereich der heterogenen Katalyse auf viele andere Gasreaktionen anwendbar ist. Erste Anwendungen sind im Bereich der katalytischen Nachverbrennung und der katalytischen Entstickung denkbar.

» nach oben

Vorausschauend handeln

Forschung und Entwicklung war schon immer die wichtigste Grundlage für die ERK Eckrohrkessel GmbH. Von Anfang an wurde dabei ein besonderes Gewicht auf den sparsamen Umgang mit Ressourcen gelegt. Dies betrifft den Verbrauch an Energieträgern beim Betrieb, den Materialverbrauch zum Bau der Energiewandlungssysteme und die Auswirkungen auf die Umwelt.